Sotto Voce: Wiesbadener Komponistinnen Neu Entdecken

Mit dem Arbeitstitel „Andante: auf den Spuren Wiesbadener Komponisten” begann Carol Falling Anekdoten sowie Programme, Briefausschnitte und Quellenmaterial aus Archiven zu sammeln, um zu erzählen, wie diese Komponisten die Kultur einer Stadt geprägt haben. Dabei stieß sie auf drei Komponistinnen, die in Wiesbaden lebten und wirkten: Louise Langhans-Japha (Wiesbadener Jahre 1874-1910), Luise Le Beau (Wiesbadener Jahre 1885-1890) und Helen Buchholtz (Wiesbadener Jahre 1914-1924). Wie sind diese Komponistinnen in Wiesbaden in einem männlich dominierten Tätigkeitsfeld zurechtgekommen? Wie hat Wiesbaden als Stadt ihre Kunst geprägt? Können wir ihre Musik finden und sie im heutigen Wiesbaden aufführen lassen?