Häufig gestellte Fragen

An dieser Stelle dokumentieren wir für Sie alle Fragen, die uns im Projektverlauf öfter gestellt werden – und natürlich die passenden Antworten unserer Experten.
Haben Sie an dieser Stelle konkrete Fragen? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Thema: Vorgaben zum Abgabeformat


Frage: In welcher Form soll ich die Ergebnisse meiner Arbeit abgeben?
Antwort: Dazu haben wir den aktuellen Stadtteil-Historiker/innen ein Informations-PDF erstellt, dass Sie hier herunterladen können 

Thema: Ergebnis-Veröffentlichung im Druck

Frage: Ich möchte die Ergebnisse meiner Arbeit als Stadtteil-Historiker gedruckt (als Buch oder Broschüre) veröffentlichen. Welche kostengünstigen Möglichkeiten gibt es?
Antwort: Haben Sie selbst keinen Zugriff auf einen erfahrenen Designer mit entsprechender Software, und trauen Sie sich die Gestaltung und Abwicklung selbst zu, so ist dies – mit Abstrichen – heutzutage auch in MS Word möglich. Der Druck selbst kann beispielsweise über eine – meist vergleichsweise günstige – Onlinedruckerei erfolgen. Aber auch Druckereien vor Ort sind sicherlich eine gute Wahl. Egal, wo Sie drucken, in der Regel benötigen Sie eine druckfähige PDF-Datei.

Hilfreiche Links:
Tutorial zur PDF-Erstellung in Word:

Mögliche Onlinedruckereien (Auswahl):
https://www.flyeralarm.com/de/ 
https://www.wir-machen-druck.de

Thema: Kontakt zu den Stadtteil-historiker*innen

Frage: Wie kann ich mit einer/einem der Stadtteil-historiker*innen Kontakt aufnehmen?
Antwort: Bitte wenden Sie sich an die Projektkoordinatoren Uta Naumann un@stadtteilhistoriker-wi.de oder Elmar Ferger ef@stadtteilhistoriker-wi.de mit Ihrem Anliegen.